Der Fischfang auf den Inseln hat eine lange Tradition. Seit dem ersten Tag der Besiedelung Cabo verdes bis Heute ist das Meer die wichtigste Nahrungsquelle der Kapverdianer. Mit dem Einzug der Europäer und dem Tourismus ist die Fischerei mehr und mehr zum Sport für Profiangler geworden.

Zahlreiche Angebote rund um die Sportfischerei sind entstanden. Das ist keineswegs verwunderlich, da der Fischreichtum rund um die Inseln enorm ist. Thunfische, Schwertfische in unglaublichen größen gelten hier bei Sportfischern als Beifang. Sportbegeisterte Fischer aus aller Welt reisen hauptsächlich wegen dem riesigen Blu Marlin auf die Inseln.

Sportfischen Kapverden

Capitan Berno Niebuhr- ein gebürtiger Hamburger- ist mit seinen Booten Happy Hooker 1& 2 seit 17 Jahren zwischen den Inseln äußerst erfolgreich tätig. 2 Weltmeisterschaftstitel im Marlinfischen sprechen für sich. Hier hat der Name des Sportes BIG GAME noch Bedeutung. Zertifizierte Kapitäne auf sicheren Booten, Material auf neuesten Stand und gut geschultes Personal sorgen an Bord für Ihr wohlbefinden und stacheln das Jagdfieber an. Üblich ist es, das man nach dem Fischen abends in einer gemütlichen Bar zusammensitzt und sich mit anderen Fischern austauscht.

Wer das einfache Fischen bevorzugt, kann auch mit einem Kapverdischen Fischer auf seinem ca. 6 m langen Holzboot einen Tag auf dem Meer verbringen. Weitere empfehlenswerte Angebote bieten auf der Insel Sao Vicente Ferdinand Worst (Ferdi) oder Matthias Henningsen an. Alle bieten das Rundum Sorglospaket, Anreise, Unterkunft und jede menge Spaß.

Fischerboot Kapverden
Menü schließen
Translate »