Kapverden: das außergewöhnliche Bauprojekt

Neuentdecke Inselwelt

Kapverdische Inseln - Neuentdecke Inselwelt

Die Republik Cabo Verde besteht aus 15 Inseln im Atlantik westlich Afrikas. Seit dem Mittelalter besiedelt, leben die Einwohner von Landwirtschaft und Fischfang. Der steigende wirtschaftliche Aufschwung rührt vom Tourismus – vor allem Naturliebhaber kommen auf die 9 bewohnten Inseln.

Bananasecca – so heißt die Bucht auf der Nordwestseite der Insel São Nicolau, die dem Bau-Projekt den Namen gab. Wunderschön direkt am Meer gelegen, eingerahmt von bewachsenen Bergen. Auf einer Fläche von ca. 6.000 m2 soll eine mit ca. 10 freistehenden Häusern bebaute Oase der Ruhe entstehen.

Das Projekt

Auf São Nicolau entsteht das Immobilien-Projekt.

Investment

Ihre Chance: Investition auf den Kapverden.

Kapverdische Inseln

Land & Leute auf den Kapverdischen Inseln.

Das Bauprojekt

Das kapverdische Immobilien-Projekt befindet sich auf der Nordwestseite der Insel São Nicolau. Wunderschön, direkt am Meer in einer kleinen, 300m breiten Bucht gelegen, eingerahmt von bewachsenen Bergen.

Sao Nicolau

São Nicolau

Mit seinen 346 km² ist São Nicolau die fünft größte und eine der grünsten Inseln der Kapverden.

Sao Nicolau Infrastruktur

Infrastruktur

Die Versorgung der Anlage auf São Nicolau mit Strom wird über Sonnen-Paneele gewährleistet.

Kapverden Inseln Anreise

Anreise

Das Archipel verfügt mittlerweile über 4 Flughäfen, die international angeflogen werden: Sal, Boavista, Santiago und São Vicente.

Als Investitionspartner kommen in Frage:

Geldanleger, die ein oder mehrere Häuser erwerben zur kommerziellen Nutzung z.B. zur Vermietung.

Privatpersonen, die sich beteiligen möchten, um Rendite zu beziehen.

Investoren, die nach Fertigstellung die Objekte zum Verkauf anbieten.

Privatpersonen, die selbst dort leben möchten und durch ihre Einlage Vorteile erhalten.

Menü schließen
Translate »